• Sassetta

  • Castagneto Carducci

  • San Gimignano

Sehenswürdigkeiten und Sightseeing in der Toskana

Das kleine Örtchen Sassetta, welches auf der Spitze eines Felsvorsprungs gebaut wurde, liegt zwischen urigem Wald und imposanten Kastanienbäumen - durchzogen von Wanderwegen und Pfaden auf denen man Wanderer, Reiter und Mountainbiker antreffen kann.

Ein Stück weiter im Norden liegen alte Dörfer wie Castagneto Carducci und Bolgheri, südlich von Sassetta das Örtchen Suvereto. Sie sind nicht nur für ihre hervorragenden Weine bekannt. Die hier ansässigen Restaurants genießen auch den Ruf, die Tradition der toskanischen Küche besonders in Ehren zu halten. Gerne geben wir Ihnen ein paar kulinarische Tipps.
Das mittelalterliche malerische Dorf Monteverdi Marittimo lockt mit dem schönen Vorplatz bei der Kirche Santa Andrea, dessen Fassade mit einer prächtigen polychromen Keramik geschmückt ist.

Gen Osten sind Volterra und San Gimignano ein absolutes Muss für einen Besuch. Die kleinen, auf Hügeln gelegenen Städte zählen zu den schönsten mittelalterlichen Ortschaften der Toskana. San Gimignano wird wegen seiner berühmten Geschlechtertürme auch „Stadt der Türme“ oder „Manhattan des Mittelalters“ genannt, und zählt zum Weltkulturerbe der UNESCO.

  • Siena

  • Pisa

  • Florenz

Die Perlen der Toskana:
Siena, Pisa und Florenz

In maximal zwei Stunden Fahrt erreichen Sie von Villa Sant’Anna mit dem Auto oder Zug drei der bedeutendsten Städte der Toskana: Siena, Pisa und Florenz.
Die Stadt Siena entstammt einer etruskischen Siedlung und erreichte ihre Blütezeit im Mittelalter und in der Renaissance. Alte Traditionen haben sich hier über Jahrhunderte gehalten. Der „Palio di Siena“ beispielsweise, das spannende und spektakuläre Innenstadt-Pferderennen, entflammt noch heute Jahr für Jahr die Herzen der Einwohner.

In kaum mehr als einer Stunde gelangen Sie von Villa Sant’Anna nach Pisa. Wenn Sie als Route die wunderschöne felsige Küstenstraße von Livorno wählen, wird hierbei sogar der Weg zum Ziel.
Die einstige Maritime Republik Pisa ist heute eine faszinierende lebendige Mischung aus mittelalterlichem Freilichtmuseum und junger Studentenstadt. Natürlich müssen Sie hier die wunderbare Piazza dei Miracoli mit dem Dom, dem Baptisterium und dem berühmten schiefen Turm besichtigen.

Und dann ist da noch Florenz. Die Kunstmetropole wird nicht zufällig als „Die Wiege der Renaissance“ bezeichnet. Über Florenz ließen sich Bücher schreiben. Deshalb beschränken wir uns an dieser Stelle auf einen Tipp: Nehmen Sie sich Zeit für Florenz!

  • Pitigliano

  • Sorano

Außergewöhnliche Orte

In ca. 2,5 Std Entfernung sind Pitigliano und Sorano erreichbar. Einzigartige Städte, die sehr spektakulär aus dem Felsen gehauen wurden und unbedingt sehenswert sind – besonders am Abend.

  • Weinberg in Maremma

  • Montalcino

  • Montepulciano

Berühmte Weinanbaugebiete

Eine schöne Tagestour verbindet einige der berühmtesten Weinanbaugebiete Italiens. Zum Beispiel nordwestlich der Villa die Öl- und Weinstraße der Etruskischen Küste „Strada del Vino e dell´Olio Costa degli Etruschi“. Auf dem Stück, das von Castagneto Carducci nach Bolgheri führt, können Sie einige der besten Weine aus Italien probieren.

Ungefähr 2 Stunden entfernt im Südosten liegt das malerische Montalcino mit seiner Zitadelle, wo der berühmte Brunello angebaut wird - oder Montepulciano mit seinem Vino Nobile.

Und für die ganz kleinen Entdecker...

...gibt es im nahegelegenen Donoratico den Freizeitpark „CavallinoMatto“, der einen ganzen Tag voller Spaß und Unterhaltung für Junge und Junggebliebene bietet. Informationen finden Sie unter cavallinomatto.it

Villa Sant' Anna Toscana

Via di Sant Anna 2 (ex Via Campagna Sud, 131)
57020 Sassetta (LI)
Toskana - Italien